Image
Top
Menü

Vertrautes neu interpretiert

Wenn Sie Kinder haben, kennen Sie vielleicht das gelbe Vorsorgeheft. Aber wohin wenden sich Eltern, die nicht krankenversichert sind, wenn ihr Nachwuchs krank wird?

Malteser Hilfsdienst Migrantenmedizin

Kunde
Malteser Hilfsdienst e.V.

Datum
Februar 2017

ÜBER DAS PROJEKT
Vielen SpenderInnen ist das Heftchen vertraut und weckt Erinnerungen an die Zeit, als die eigenen Kinder klein waren. Hier interpretieren wir es neu und lassen es Geschichten von existentieller Not und bewundernswertem Engagement erzählen. Genau daraus erwächst die Spannung, die Herzen (und Geldbörsen) öffnet.